Willkommen! Leider wird Ihr Browser nicht mehr unterstützt. Um den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die neueste Version z.B. von Microsoft Edge, Firefox, Safari oder Chrome zu verwenden.

Wählen Sie Marke und Land aus

Sprache wählen

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Mit Coroflex Sensorleitungen ausgestattete Roboter

Industriekabel und -leitungen

Für Anlagen- und Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Robotik, Antriebstechnik, Medizintechnik oder Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Industrieanwendungen Kabel & Leitungen mit vielfältigen Eigenschaften

Mit unserem umfangreichen Angebot an Kabeln & Leitungen bieten wir innovative Industrielösungen mit äußerst vielfältigen Eigenschaften. Die Bandbreite reicht von antiviralen und antimikrobiellen Oberflächen über hochtemperaturbeständige oder besonders leichte Produkte bis zu zuverlässigen, flexiblen Daten- und Sensorleitungen.

Die besondere Stärke von Coroflex: Neben unserem vielseitigen Produktprogramm entwickeln wir für unsere Kunden maßgeschneiderte Lösungen für nahezu jede Art von Verbindung.

Mehr über unsere individuellen Lösungen erfahren

Entdecken Sie unser Produktsortiment

Einblick in die Produktionshalle für Coroflex Industriekabel- und -leitungen in Polen
Coroflex Industriekabel und -leitungen entstehen in hochmodernen Werken – hier unser Standort in Polen.

Schutz vor Keimen und Viren Antivirale und antimikrobielle Kabel & Leitungen von Coroflex

Besonders in der Medizintechnik und in der Lebensmittelproduktion sind keim- und virenfreie Oberflächen ein Muss. Aber auch über diese hochsensiblen Anwendungsfelder hinaus spielt Infektionsschutz eine wichtige Rolle: Beispielsweise für Leitungen an öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Herausragender Schutz durch Metalloxid-Technologie

Unsere Kabel & Leitungen bieten einen zuverlässigen Schutz vor Keimen und Viren – und das ohne Einsatz von Bioziden. Denn unsere antiviralen und antimikrobiellen Oberflächen basieren auf der sogenannten Metalloxid-Technologie. 

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

Unser Verfahren vermeidet nicht nur den Einsatz von Bioziden. Es bietet darüber hinaus viele weitere Vorteile – gerade im Vergleich zur häufig eingesetzten Silberionen-Technologie:

  • nachgewiesene Funktion und medizinische Unbedenklichkeit
  • Technologie kann für Extrusions- und für Spritzgußprozesse eingesetzt werden
  • langanhaltende antimikrobielle Wirksamkeit bei Bakterien, Viren, Pilzen oder Algen
  • Additive bleiben dauerhaft im Trägermaterial enthalten, wirken nur auf Mikroorganismen
  • verhindert die Entstehung von Biofilmen
  • behält seine keimabweisende Wirkung auch bei Kontakt mit Schweiß und Proteinen

Geprüfte Wirksamkeit unseres Verfahrens

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) bescheinigt unseren Kabeln & Leitungen eine hohe Wirksamkeit. Schon nach ca. drei Stunden sind die Oberflächen nahezu vollständig keimfrei.

Antivirale und antimikrobielle Kabel & Leitungen von Coroflex
Coroplast Kabel & Leitungen mit antiviralen und antimikrobiellen Eigenschaften bieten optimalen Schutz.

Antibiotika-Resistenzen sind ein großes und wachsendes Problem für den Kranken- und Pflegebereich. Der Einsatz unserer mikrobiellen Kabel und Leitungen kann hier eine äußerst wirkungsvolle Maßnahme sein, um Infektionen zu vermeiden.

Klaus Doepper | Produkt- und Anwendungsentwicklung

Zuverlässigkeit auch bei hohen Temperaturen Hochtemperaturbeständige Leitungen von Coroflex

Temperatur, Druck, Kraft, Beschleunigung oder Füllstand: Hochtemperaturbeständige Leitungen zeigen ihre besonderen Qualitäten im Einsatz als Anschlussleitung für Komponenten aus der Sensor­, Automatisierungs-­ und Messtechnik.Temperatur, Druck, Kraft, Beschleunigung oder Füllstand: Hochtemperaturbeständige Leitungen zeigen ihre besonderen Qualitäten im Einsatz als Anschlussleitung für Komponenten aus der Sensor­, Automatisierungs-­ und Messtechnik.

„Coroflex Heat“ – zuverlässig und automatisierbar

Fest verlegt oder im flexiblen, dynamischen Einsatz – unsere „Coroflex Heat“ Leitungen für erhöhte Einsatztemperaturen bieten eine zuverlässige, dauerhafte Funktionalität. Zudem lassen sich alle Produkte automatisiert verarbeiten.

Vielfältige Leitungsvarianten

Coroflex verfügt über ein umfangreiches Know-how in der Entwicklung von Sonderleitungen und einen leistungsfähigen Maschinenpark. Damit sind wir in der Lage, neben hochtemperaturbeständigen Aderleitungen mit unterschiedlichsten Isolationen, auch entsprechende Mantelleitungen anzubieten.  Außerdem fertigen wir Werkstoffkombinationen unterschiedlicher Isolations- und Mantelmaterialien.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • geeignet für erhöhte Einsatztemperaturen bis zu 250°C
  • halogenfrei nach DIN EN VDE 0472, Teil 815/ IEC 60754­1
  • Aufbau gemäß VDE, UL/CSA, cURus möglich
  • gute Beständigkeit gegen Öle und Chemikalien
  • RoHS­ und REACH-­konform
  • frei von PCB

Entdecken Sie unser Hochtemperaturleitungen

Hochtemperaturbeständige Kabel & Leitungen von Coroflex
Coroflex Heat“ Kabel & Leitungen sind hochtemperaturbeständig bis zu 250°C.

Performant und nachhaltig Die neuen Coroflex Sensorleitungen

Für Komponenten aus dem weiten Feld der Automatisierungstechnik, an Werkzeugmaschinen, Fertigungsstraßen, im Anlagen-, Schalt- und Steuerungsbau, bei Getränke-Abfüllanlagen oder in der Verpackungsindustrie – Sensorleitungen halten die Industrie am Laufen.

Steigerung Ihrer technische Performance

Mit unseren Sensorleitungen für industrielle Anwendungen setzen wir technisch neue Maßstäbe. Durch den speziellen Aufbau der „Coroflex Sensor“ Leitungen erzielen wir Produkteigenschaften mit großen Vorteilen für vielfältige Anwendungsgebiete. So punkten unsere Leitungen u.a. durch besonders geringe Gewichte und hervorragende biegedynamische Eigenschaften. Die hohe Verarbeitungsqualität der neuen Leitungsgeneration ist einzigartig. Abmantellängen von bis zu 250 mm  mm sind in einem Arbeitsschritt möglich. Durch den Verzicht auf das übliche Talkum minimieren wir die Staubbelastung bei der Verarbeitung unserer Produkte.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

neue Eigenschaften:

  • Abmantellängen bis zu 250 mm in einem Arbeitsschritt möglich
  • keine Staubbelastung, da talkumfrei
  • äußerst kleine Biegeradien abbildbar
  • reduzierte Leitungssgewichte

in Verbindung mit etablierten Eigenschaften:

  • geeignet für Roboter- und Schleppkettenanwendungen durch hohe torsions- und biegedynamische Belastbarkeit
  • Halogenfrei nach DIN VDE 0472, Teil 815/IEC 60754-1
  • gute chemische Beständigkeit gegen Öle und Kühlschmierstoffe
  • hydrolyse- und mikrobenbeständig
  • Druckwasserstrahl-geeignet (IPX9K)
  • Einsatztemperaturen zwischen -50 und +80°C
  • flammwidrig nach IEC 60332-1-2
  • LABS-frei
  • RoHS-und REACH-konform

Entdecken Sie unser Sensorleitungen

Mit Coroflex Sensorleitungen ausgestattete Roboter
Coroflex Sensor“ Leitungen sorgen für eine zuverlässige und leistungsstarke Automatisierung.

Industrielle Digitalisierung Coroflex Datenleitungen

Industrie 4.0 Anwendungen fordern stetig steigende Datenübertragungsraten. Gleichzeitig müssen die Datenverbindungen robust und leicht installierbar sein. Hierfür sind leistungsfähige Datenleitungen unverzichtbar. So z.B. bietet Single Pair Ethernet (SPE) die nötige Infrastruktur für das Industrial Internet of Things (IIoT).

Vielseitige Datenleitungen von Coroflex

Unsere geschirmten und ungeschirmten „Coroflex Data“ Leitungen für die Datenübertragung beherrschen alle wichtigen Kommunikationsstandards, unterstützen die Gewichtsreduzierung, sind dabei robust und benötigen wenig Bauraum.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • leichte Bauweise
  • flexibel und biegsam
  • geringer Bauraumbedarf
  • hohe Signalintegrität
  • lange Lebenszeit
  • hohe Datenmengen 100 / 1000 MBit/s
  • geeignet für Roboter- und Schleppkettenanwendungen
  • Individuelle Kundenlösungen möglich
Datenleitungen
Robust und leicht installierbar: Coroflex Datenleitungen für hohe Übertragungsraten.

Kontakt Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen rund um Industrieleitungen? Dann melden Sie sich jederzeit gern bei uns!
Raphael Wodausch
Global Key Account Manager Industry
Raphael Wodausch