Willkommen! Leider wird Ihr Browser nicht mehr unterstützt. Um den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die neueste Version z.B. von Microsoft Edge, Firefox, Safari oder Chrome zu verwenden.

Wählen Sie Marke und Land aus

Sprache wählen

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Zwei Mitarbeiter im Labor

Coroflex Industry Individuelle Industriekabel & -leitungen

Die Digitalisierung führt zu einer immer stärkeren Vernetzung auch in der Produktion – das Stichwort ist hier: Industrie 4.0. Und für nahezu jede Art der Vernetzung benötigen Sie individuelle Industriekabel & -leitungen. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für jeden Bedarf.

Automatisierung und Industrie 4.0 – Kabellösungen für die Zukunft

Die Zukunft ist vernetzt, intelligent gesteuert und wird zunehmend geprägt durch den Trend der Rückverfolgbarkeit von Rohstoffen und Produkten. Deshalb befassen wir uns seit vielen Jahren mit der kontinuierlichen Neu- und Weiterentwicklung von zuverlässigen Kabeln und Leitungen, die sich perfekt in Ihre Prozesse einfügen. In Entwicklungs-Team arbeiten wir eng mit Ihnen zusammen an neuesten Technologien – und entwickeln schon heute Lösungen für Applikationen von morgen. Unsere Maxime: wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein. Denn gemeinsam mit Ihnen denken wir voraus und setzen Maßstäbe für Ihre Branche.

Coroflex Industry – Spezialleitungen für jede Branche

Auch in anderen Industriebereichen – jenseits des Automobils – entwickeln wir sehr nah an den spezifischen Anforderungen der Branche. So übersetzen wir mit der Coroflex® Produktreihe allgemeine Systemanforderungen an Sensor- und Steuerleitungen in maßgeschneiderte und branchenspezifische Sonderanfertigungen. Ein paar Beispiele hierfür:

Sensor- und Steuerleitungen für Automatisierung, Robotik und Reinraumtechnik 

Im Bereich der Automatisierungstechnik und der Robotik müssen Sensor- und Steuerleitungen sehr flexibel funktionieren. Zudem sollte der Anteil an Talkum möglichst gering sein, um Verunreinigungen der Maschinen vorzubeugen. Besonders im Reinraum führen schon geringste Verunreinigungen im Produktionsprozess durch Partikel in der Luft zu erheblichen Störungen und Beeinträchtigungen der Funktion von beispielsweise Halbleitererzeugnissen.

Deshalb haben wir eine ganz spezielle Reinraum-Lösung entwickelt, die die höchste Reinheitsklasse erreicht und durch das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA zertifiziert wurde https://www.ipa.fraunhofer.de/.

Siliziumscheibe in Hand von Mitarbeiter
Wir haben für die Bereiche der Automatisierungstechnik und der Robotik eine ganz spezielle Reinraum-Lösung entwickelt.

Maßgeschneiderte Leitungen für die Medizintechnik

Besonders hohe Anforderungen stellen auch die Applikationen der Medizintechnik an unsere Leitungen: Diese müssen nicht nur hygienischen Standards genügen, sondern auch keimabweisend sein und eine antimikrobielle Oberfläche haben. Multiresistente Keime in Krankenhäusern, die auch über medizinische Geräte übertragen werden können, sind besonders gefährlich für chronisch Kranke oder Patienten mit geschwächtem Immunsystem. Um Kontaminationen vorzubeugen, wurde die Coroflex Hospital Serie mit keimabweisender Oberfläche entwickelt. Diese Technologie basiert auf einem speziellen physikalischen Prinzip bei gleichzeitig umwelt- und ressourcenschonenden Eigenschaften der Leitung. Denn wir verzichten hier – anders als die Mitbewerber – auf biozide Wirkstoffe und Nanometalle, deren Auswirkungen auf die Gesundheit kritisch betrachtet werden müssen.

Medizinisches Gerät mit Schläuchen
Für die Medizintechnik haben wir spezielle Kabel entwickelt.

Spezielle Sensorleitungen für Escha

Die hohe Abmantelfähigkeit bis zu einer Länge von 1,5 m (im Vergleich zu 0,3 m bei herkömmlicher Meterware) stellt bei unserer Coroflex Sensorleitung ein besonderes Applikationsmerkmal dar. Der Anwender kann damit auch längere Absetzlängen des Kabelmantels in einem Arbeitsgang (auch manuell) realisieren.

Robotergreifarm mit Leitung

Die Professionalität und auch die Flexibilität, mit der Coroplast diese spezielle Sensorleitung maßgeschneidert hat, ist beeindruckend. Unsere Anforderungen standen immer im Zentrum der lösungsorientierten und effizienten Vorgehensweise. Das Ergebnis: hochwertig und innovativ.

Thomas Korb | Leiter Produktmanagement ESCHA

Innovation sichtbar gemacht

Unsere Sensor- und Steuerleitungen setzen Trends in der Branche und erhielten deshalb 2018 den German Innovation Award in Gold. Die Jury lobt insbesondere die Produkteigenschaften, die es so vorher auf dem Markt nicht gab, wie zum Beispiel:

  • der Verzicht auf Talkum als Trenn- und Gleitmittel,
  • die hohe Abmantelfähigkeit bis zu einer Länge von 1,5 m (im Vergleich zu 0,3 m bei herkömmlicher Meterware) und
  • die keimabweisende Oberfläche unserer Leitungen, die im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen auf einem physikalischen Prinzip basiert.

Ihr Kontakt Ihr Ansprechpartner für die Region EMEA

Sie haben Fragen zu unseren Kabeln für Industrieanwendungen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns.
Friedhelm Kalinowski
Global Key Account Manager Industry
Friedhelm Kalinowski

Ihr Kontakt Ihr Ansprechpartner für die Region EMEA

Sie haben Fragen zu unseren Kabeln für Industrieanwendungen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns.
Raphael Wodausch
Global Key Account Manager Industry
Raphael Wodausch

Ihr Kontakt Ihr Ansprechpartner für die Region NAFTA

Sie haben Fragen zu unseren Kabeln für Industrieanwendungen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns.
Chris Burns
Business Development Manager NAFTA
Chris Burns

Ihr Kontakt Ihr Ansprechpartner für die Region APAC

Sie haben Fragen zu unseren Kabeln für Industrieanwendungen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns.